Inspiration

Nachhaltigkeit fördern #Kreislaufwirtschaft

What it does

Vergleich der Recylingquote von Quartieren für ein kompetitiveres Recycling.

How we built it

Mit Daten von verschiedenen offenen Quellen. Aus einem Datensatz werden aufgezeichnete Füllstände von Altglas ausgewertet. Diese werden weiter mithilfe des öffentlichen Zonenplans den Quartieren der Stadt zugeordnet. Schliesslich werden diese geografisch referenzierten Werte mit einem dritten Datensatz - der jeweiligen Einwohnerzahl - zu einem "Öko-Score" verrechnet.

Challenges we ran into

Die Quartiere, Abfuhrgebiete und Einzugsgebiete von Sammelstellen sind nicht kongruent. Die einzelnen Daten mussten für die Verarbeitung aufeinander abgestimmt werden. Zudem sind nicht alle Sammelstellen sind mit Füllstandsensoren ausgestattet.

Accomplishments that we're proud of

Wir haben die Rückgabe von Altglas in einer intuitiven Heatmap ausgedrückt.

What we learned

Datenvielfalt der offenen Plattformen von Stadt und Kanton.

What's next for SGohtGRUEN

Einbezug von weiteren Wertstoffen und sozioökologischen Parametern.

Built With

Share this project:

Updates