Inspiration

Die Globalen Ziele der Vereinten Nationen bieten Chancen und viele Ideen werden in Zukunft wachsen. Soziale ökolologische + ökonomische Umstellungen sind z. B. bei Energie-Ressourcen, in Strategien, Verkehrswende, Produkten und dem Markt nötig. Die Pop-up-Radwege (Corona-Wege) sollen seit Mai 2020 die Verkehrssituation verbessern. Bei den Gefahren-, Krisenverhältnissen und Veränderungen im Straßenverkehr sorgen sie für mehr Platz und Sicherheit ... daraus ist die Idee zur Gestaltung der Zukunft und Erweiterung nach den Globalen Zielen entstanden.

Vieles wird in den Bereichen vom digitalen Lernen und in der Praxis möglich sein. Es lassen sich gut weitere kreative Lösungen durch die Bedingungen in und nach der Pandemie realisieren. In Schulen, sozialen und kulturellen Einrichtungen, öffentlichen Institutionen und auch Wirtschaft sind u. a. stärkere IT-Online-Services gefragt. Erweiterungen und Netzwerke bringen Ordnung und Entlastung.

Bildung zur Ökologischen Nachhaltigkeit

Ökologie, Klimawandel und Digitales Lernen sind bei der PopUpit-Transformation vorrangige Aufgaben. Schnellere Reaktionen zur sozialen ökologische Nachhaltigkeit und den 17 SDG’s haben Priorität.

Realisierung

Website für das Internet - die Medien, Werkzeugkästen und Praxisanwendungen der Plattform bieten methodische und thematische Vielfalt. Die Umsetzbarkeit ist gegeben und die finanzielle Investition für den Prototyp / die Website usw. wird relativ zum Gesamtumfang sein. Größeren Aufwand macht die erforderliche Arbeitszeit, der Öffentlichkeitsarbeit, die Gestaltung sowie weitere Aktive im Projekt.

Der Start

Die Website ist gestartet und Vernetzung mit den vielen neuen Aktiven und Möglichkeiten zur Bildung in Deutschland ist ein hoher Anspruch.

Resonanz und weitere Schritte

Trotz der relativ kurzen Laufzeit ist schon viel gutes Feedback

Weitere Ziele für PopUpit.de

Zur Ökologischen Nachhaltigkeit und den Zielen der UNESCO werden z. B. interaktive H5P-Lern-Videos und Animationen entwickelt.

Share this project:

Updates