posted an update

Okay, hier mein Text – ihr müsst ihn korrigieren, auch technisch. Einiges war unklar, zum Beispiel ob die Veranstaltungen kostenpflichtig sind - ich finde das ist wichtig und habe "tickets" eingearbeitet, zum Beispiel, aber ihr müsst alles überprüfen ...

Ich finde den Text oben auf dieser Seite aber auch nicht schlecht!

Erst mal viel Spass und viel Erfolg morgen!

Festival der Kunst und Kultur – das immerwährende Online-Festival

Der Corona-Virus hat der bunten Landschaft der öffentlichen kulturellen Veranstaltungen in Deutschland jäh ein Ende gesetzt und die Künstler, die teilweise von ihren öffentlichen Auftritten leben, unentlohnt nach Hause geschickt. Wir wollen Veranstaltern und Künstlern helfen, ihre abgesagten Festivals, Lesebühnen, Konzertreihen, Kunstausstellungen, Workshops und Info-Abende online weiter zu betreiben: Wir erstellen ein Online-Festival: eine Plattform für Live-Veranstaltungen jeder Art. – Auf dieser Plattform läuft rund um die Uhr Live-Veranstaltungen im Stundentakt aus den Wohnungen der Künstler, organisiert und bezahlt von Veranstaltern; – Die Festivals können 12-köpfige Chöre sein, die aus 12 Wohnungen gleichzeitig singen, oder 12 Autoren, die ihre Texte hintereinander aus 12 Wohnungen vortragen … und alles, was dazwischen liegt; – Durch die bunte Mischung verschiedener Veranstaltungen entsteht ein Festival-Charakter, bei dem man immer was Neues und Überraschendes entdeckt; – Auf der Website findet der Besucher weitere Infos über die Künstler und kann mit ihnen in Kontakt treten, CDs und Bücher kaufen, weitere Online-Auftritte buchen oder einfach zusätzlich spenden; – Wir bieten die technischen Tools an, die Veranstalter brauchen, um eine Live-Performance aus den Wohnzimmern ihrer Künstlern zu streamen; – Dabei verwenden wir schon bestehende Tools, die wir für die Veranstalter passend koordinieren und einsetzen – von Streaming und Video-Diensten (YouTube etc.), über Social Medien (Instagram & Co.) bis hin zu Crowd-Funding (Patreon und mehr). Mit einer Bruttowertschöpfung von rund 100 Milliarden Euro im Jahr gehört die Kreativwirtschaft zu den wichtigsten Branchen Deutschlands, und ein erheblicher Teil davon findet live statt. Mit Festival der Kunst und Kultur bleibt die Kultur in Deutschland weiterhin bunt, lebendig – und live.

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.