posted an update

Warum ich den JUST Lösungsansatz mit verfolge & unterstütze? Das mentale Wohlbefinden für Jugendliche wird "just Now" noch nicht relevant, sinnvoll und effektiv aufgebaut und vor allem umgesetzt. Dabei sind unsere Jugendliche die Generation, welche vieles verändern könnte. Welche aus alten Verhaltensmuster und Glaubenssätze ausbrechen könnten.

Zu viele Fake- Informationen, zu viel Social-Media, zu viele Bereiche in den Jugendliche nicht mehr geschützt und "angenommen" werden. "Wer bin ich wirklich", "Wer darf ich den sein", "Warum bin ich nicht gut genug wie ich bin"... Leistung, Gehorsam und wenig Selbstfindungsmöglichkeiten. In der Zeit, wo alles viel schneller und Oberflächlicher ist, finde ich es essentiell wichtig und absolut notwendig, unsere Jugendliche hier mit unterstützen & fördern zu können. In einer Zeit, in der man im www. einfach "irgendjemand" sein kann und sich so viele Gefahren tummeln, sollte man Jugendliche eine Option geben WIE sie damit umgehen könne, WO sie Unterstützung finden, WAS sie alles für Optionen & Möglichkeiten haben.

Ich selbst bin Mutter von drei eigenen (17,10,8) & einem Bonuskind (14). Ich durfte einige Kinder schon auf den Weg begleiten. Durfte Jugendliche einen anderen Weg zeigen, welche schon auf den "Ich finde keinen Ausweg-Weg" waren, vor allem nach vielen "Social-Netzwerk"- Aktionen. All diese Gründen bewegen mich JUST zu unterstützen.

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.