Problembeschreibung:

Warum habt ihr euch für diese Herausforderung entschieden?

Der wirfürschule Hackathon bringt so viele engagierte Akteure zusammen, die wertvolle Lösungen erarbeiten. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, diese Lösungen aus dem Hackathon für Eltern nachhaltig und nutzbar zur Verfügung stellen. Diese Lösungen können uns Eltern unterstützen, selbst und mit Hilfe von anderen aktiv zu werden.

Was ist aus Eurer Sicht das größte Problem, das es hier zu lösen gibt?

Viele Eltern stehen vor denselben Problemen und suchen dringend nach Antworten und umsetzbaren Handlungsmöglichkeiten, um aktiv die Bildung ihrer Kinder zu gestalten. Doch sie wissen nicht, welche Lösungen es für ihre drängenden Bildungsprobleme bereits gibt und wo/wie sie sie finden können. Es fehlt der einfache, direkte Zugang zu relevanten Lösungen.

Wer ist von dieser Problemstellung betroffen?

Engagierte und ggf. frustrierte Eltern, die proaktiv vorgehen wollen.

Lösungsbeschreibung:

Was ist Euer Lösungsansatz?

Der Eltern-Guide ist eine unabhängige, crowd-basierte Plattform - von Eltern für Eltern. Er verknüpft die Bedürfnisse und Herausforderungen der Eltern in Bildungsfragen mit den bereits vorhandenen Lösungen zu folgenden Themen:

  • Eltern suchen nach Anregungen, ihre Kinder ZUHAUSE zu bilden und zu fördern.
  • Eltern wollen ihre Schule/Kita aktiv unterstützen um Bildung zu modernisieren.
  • Eltern wollen sich mit anderen Eltern austauschen, zusammentun und Kräfte bündeln
  • Eltern wollen politisch etwas bewegen. ....denn Eltern wollen das Beste für ihre Kinder!

Von welchen Annahmen geht Ihr bei Eurem Lösungsansatz aus?

  1. Es gibt keine Plattform, die die vielfältigen schulischen und außer-schulischen Bildungslösungen und nachfragen der Eltern zusammenbringt.
  2. Eltern vertrauen eher Lösungen, die von anderen Eltern eingebracht und auf Basis der Anwendungserfahrungen empfohlen werden.

Wer profitiert von dieser Lösung? Wer nutzt diese Lösung?

Hauptnutzer: Eltern Profiteure: Schüler/Kinder; Schule und Lehrer; Lösungsanbieter

Welchen Einfluss hat Eure Lösung auf die aktuelle Situation?

Eltern werden zu Gestaltern von Bildung im schulischen und außerschulischen Kontext und bestenfalls zu Bildungsbotschafter! Mehr engagierte und aufgeklärte Eltern, beeinflussen damit auch das gesamte Bildungssystem.

Was ist der langfristige Wert Eurer Lösung?

Durch mehr interessierte und engagierte Eltern haben wir eine Verbesserung der außerschulischen Bildung der Kinder. Gleichzeitig führt mehr Teilhabe am gesamten Bildungsgeschehen zu einem zukunftsfähigem System Schule.

Wie bewertet ihr selbst die Umsetzbarkeit und Skalierbarkeit Eurer Lösung?

Umsetzbarkeit erfolgt prototypisch von einer Auflistung hin zu einer kuratierten Eltern-Community-Plattform. Zusätzlich gilt: _WISSEN wird immer MEHR, je öfter man es TEILT! _

Vorgehen & Fortschritt:

Wie ist der Lösungsansatz entstanden?

Problemgetrieben! Alle Teilnehmer des Teams hatten das Bedürfnis, die Ergebnisse des Hackathons schnell, pragmatisch und teilbar zur Verfügung zu stellen, damit so viele Eltern, Lehrer, Bildungsakteure von den überwältigenden Ergebnissen des Hackathons profitieren.

Was waren die wichtigsten Meilensteine während der Hackathon Woche?

Anmerkung: Wir sind erst am Dienstag Abend um 20 Uhr gestartet mit einem Team von 4 Personen!

  1. Team finden
  2. Gemeinsame Vision
  3. Brainstorming welche Möglichkeiten es zur Sammlung der Ideen gibt (Exceltabelle?) :), dann
  4. Weiterentwicklung der Idee zu einer Plattform im beschriebenen Sinn
  5. Brainstorming zur technischen Umsetzung
  6. Webseite begonnen - festgestellt, dass dies zu umfangreich ist in der vorhandenen Zeit
  7. Fokussierung auf sorgfältige Ausformulierung der Idee
  8. Entwicklung des Videos für Einreichung der Idee

Prototyp:

Wenn vorhanden: Wo finden wir Euren ersten Prototyp (Link)?

https://elternguidewfs.wordpress.com/

Alternativ: Wie könnte die kleinste nutzbare Version Eurer Lösung aussehen?

Unser MVP ist eine onlinebasierte Auflistung ausgewählter, relevanter Lösungen für die schulische -und außerschulische Bildung. Sortiert bzw. filterbar nach den Problemen und Fragestellungen der Eltern.

+ 3 more
Share this project:

Updates

posted an update

Leider hat es nicht geklappt den Rest mit hoch zu laden. Hier nun noch:

Wie bewertet ihr selbst die Umsetzbarkeit und Skalierbarkeit Eurer Lösung? Umsetzbarkeit erfolgt prototypisch von einer Auflistung hin zu einer kuratierten Eltern-Community-Plattform. Zusätzlich gilt: WISSEN wird immer MEHR, je öfter man es TEILT!

3) Vorgehen & Fortschritt: Wie ist der Lösungsansatz entstanden? Problemgetrieben! Alle Teilnehmer des Teams hatten das Bedürfnis, die Ergebnisse des Hackathons schnell, pragmatisch und teilbar zur Verfügung zu stellen, damit so viele Eltern, Lehrer, Bildungsakteure von den überwältigenden Ergebnisssen des Hackathons profitieren.

Was waren die wichtigsten Meilensteine während der Hackathon Woche? Anmerkung: Wir sind erst am Dienstag Abend um 20 Uhr gestartet mit einem Team von 4 Personen!

  1. Team finden
  2. Gemeinsame Vision
  3. Brainstorming welche Möglichkeiten es zur Sammlung der Ideen gibt (Exceltabelle?) :), dann
  4. Weiterentwicklung der Idee zu einer Plattform im beschriebenen Sinn
  5. Brainstorming zur technischen Umsetzung
  6. Webseite begonnen - festgestellt, dass dies zu umfangreich ist in der vorhandenen Zeit
  7. Fokussierung auf sorgfältige Ausformulierung der Idee
  8. Entwicklung des Videos für Einreichung der Idee

4) Prototyp: Wenn vorhanden: Wo finden wir Euren ersten Prototyp (Link)? https://elternguidewfs.wordpress.com/

Alternativ: Wie könnte die kleinste nutzbare Version Eurer Lösung aussehen? Unser MVP ist eine onlinebasierte Auflistung ausgewählter, relevanter Lösungen für die schulische -und außerschulische Bildung. Sortiert bzw. filterbar nach den Problemen und Fragestellungen der Eltern.

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.