Inspiration

Menschen in Quarantäne und Menschen in Risikogruppen z.B Rentner können nicht mehr Einkaufen gehen ohne das Risiko einzugehen infiziert zu werden. Diese sind auf Einkäufe durch andere Personen angewiesen, jedoch haben viele das Problem, dass sie keine Leute direkt kennen, oder mit diesen in Kontakt stehen, um sich selbst zu organisieren.

What it does

Eine App, in der Helfer:innen und Hilfsbedürftige verbunden werden. Leute, die in Quarantäne sind, können öffentliche Einkaufs-Listen anlegen, die allen Helfern in der Nähe angezeigt werden. Helfer:innen können dann die Einkäufe erledigen. Man kann außerdem Listen für Andere anlegen, zum Beispiel Eltern und Senioren. Bezahlt wird entweder Bar, oder es wird eine andere Übereinkunft gefunden. Hierzu kann die integrierte Chat Funktion genutzt werden.

How I built it

Prototyp mit Adobe Illustrator.

Challenges I ran into

Viele

Accomplishments that I'm proud of

Eine App von Null online mit anderen zu erstellen.

What I learned

Schritte, die man braucht, um eine komplette App zu entwickeln.

What's next for BuyForMe

Backend Development.

Built With

Share this project:

Updates