Die Aufgabe

Den Bürgern die Ansteckungsgefahr und den Wert richtigen Verhaltens durch Online-Medien bewusst machen.

Das Problem

Noch immer nehmen einige Bürger die Situation nicht ernst, versammeln sich ohne gravierenden Grund. Das mag in einem Misstrauen gegenüber den klassischen Medien begründet sein. In den modernen Medien kursieren aber Theorien und Empfehlungen die man nur als Blödsinn bezeichnen kann. Je mehr Menschen gut informiert sind und sich vernünftig verhalten, desto geringer steigt die Infektionsrate.

Die Herausforderung

Die Herausforderung besteht darin, in Onlinemedien drastisch auf die Gefahr und richtiges Verhalten hinzuweisen und sich dabei vom Spekulationsblödsinn abzuheben.

Unsere Lösung

Ein Social Media Kanal, der zum FLAT HACKING aufruft. Dieser Kanal soll als zentrale Plattform fungieren, auf welcher alle relevanten Informationen und Aktionen in seriösem Kontext gesammelt werden. Durch die Unterstützung der Bundesregierung, können wir dies garantieren. Hier ist zwar kein Platz für Fake News und Albernheiten, dennoch darf es an Spaß und Kreativität nicht mangeln. Durch die akute Situation, in der wir uns alle momentan befinden, ist ein neuer öffentlicher Raum entstanden. Wir alle teilen dieselben Ängste und Unsicherheiten, dennoch ergreifen die meisten von uns die Chance Solidarität und Nächstenliebe heute mehr denn jäh zu zeigen. Hierfür möchten wir eine Plattform bieten. Es gibt bereits viele spannende Aktionen, die den Zusammenhalt unserer Gesellschaft sichtbar machen. Bisher sind sie aber noch über verschieden Kanäle verstreut. Wir bieten die Möglichkeit, die Gemeinschaft sichtbar zu machen und vorhandene Inhalte gezielt zu bündeln. Außerdem können wir so bestehende Aktionen pushen und neue Challanges zu generieren. Hierfür haben wir den Begriff FLAT HACKING geschaffen.

#FLATHACKING

FLAT HACKING ist abgeleitet von URBAN HACKING. Die Follower erhalten auf unserem Kanal Informationen wie sie **FLAT HACKING* betreiben können und so mehr Menschen in ihrer Umgebung direkt vor Ort über die richtigen Verhaltensweisen aufklären können. Wie im URBAN HACKING üblich geschieht dies durch kreative Installationen. Außerdem werden auf unserem Kanal die Ergebnisse geteilt, es entsteht eine Bewegung, ein Communitygedanke. Weiterhin posten wir kreativ umgesetzten Verhaltensregeln, beziehen hier Künstler und Designer mit ein und können so weiter auf die Wichtigkeit, der Einhaltung dieser Verhaltensregeln aufmerksam machen. Nötige Materialien werden von uns generiert und via Dropbox bereitgestellt. Zudem werden wir auf andere spannende Aktionen hinweisen und dieser verlinken.

URBAN HACKING Sinn des Urban Hacking ist es durch kleine, gezielte und möglichst kreative Aktionen Aufmerksamkeit zu erwecken. Es geht darum, auf Missstände in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Die Menschen rundum sind verwirrt, verwundert und verzaubert. ( Wikipedia / uni.de)

Beinhaltet:

x verbreiten von den Hashtags #flathacking / #hackyourneighborhood x Posts als gifs in verschiedenen Sprachen x Infografiken ( Zahlen und Verhaltensregeln ) x Fotos ( geteilt von anderen Usern / selbst erstellter Content) x Memes

Gesellschaftlicher Mehrwert

Es wird eine Plattform geschaffen, die informiert und verbindet. Die Nutzer arbeiten aktiv zusammen, sie verbreiten eine Message, die nicht nur online sondern auch offline sichtbar sein wird. So werden die Follower Teil einer Community und können sich weiter motivieren um noch mehr Menschen zum Umdenken zu bewegen. Zudem können sie sich darauf verlassen, dass der bei uns geteilte Content seriös ist und wichtige Informationen aus erster Hand stammen.

Solidarität > Gemeinschaft stärken > Glaubwürdigkeit

Skalierbarkeit

Richtig umgesetzt kann das Projekt viral verbreitet werden und eine Reichweite über die Landesgrenzen erzielen, gerade in Verbindung mit der neuen Zuhause-Story von Instagram.

Unterstützung

Inhaltliche Unterstützung benötigen wir von der Bundesregierung, um hier die Glaubwürdigkeit zu sichern. Essenziell ist der Content der Follower, zudem wäre eine Cooperation mit der Instagram Zuhause-Story.

Share this project:

Updates