Inspiration

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit möchten wir Ihnen das neue Vorhilfe-Online Programm präsentieren.

Das Ziel von Vorhilfe-Online ist es, möglich vielen Kindern mit den Hausaufgaben und dem Lernstoff zu helfen, um nachhaltig die Entwicklung der Schüler durch digitale Kurse zu fördern.

Wegen der rasant steigenden Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 bleiben ab dem 16.03.2020 viele Schulen geschlossen.

Als Reaktion auf den Bundesbeschluss der vorübergehenden Schulschließung, haben wir uns entscheiden auf digitale Bildung umzusteigen mit "Vorhilfe Online", um Schülerrinnen und Schülern in der Prüfungsvorbereitung zur Seite zu stehen.

Das “Vorhilfe- Hilfe vor der Nachhilfe” Projekt dient dazu SchülerINNEN und StudentenINNEN Motivation, Lernstruktur und Organisation zu vermitteln um zielorientiert zu lernen.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung:

office@vorhilfe-online.de

oder telefonisch 030 / 65006878

Unser Programm umschließt folgende Kurse:

v personalisierter Einzel- & Gruppenunterricht

v Nachhilfestunden vorbereitend auf bestimmte Prüfungen

v Digitalisierungskurse für Senioren

v Organisationstraining, Orientierung & Planung der akademischen Laufbahn

Für jede Kursanmeldung werden 20% der Anmeldegebühr an ein gemeinnütziges Projekt (meist Initiativen, die der Ausbreitung von COVID - 19 entgegenwirken sollen) gespendet, welches sich der Schüler oder die Schülerin unter 5 Optionen selbst aussuchen darf.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Vorhilfe - Online Team

030 / 650 068 78

www.vorhilfe-online.de

What it does

How I bName: Vorhilfe - Online

Krisenschwerpunkt (-e): Orientierung Cluster: Solidarität & Zusammenhalt, Schwerpunkt Bildung

Projektbeschreibung: "Vorhilfe-Hilfe vor der Nachhilfe" ist ein Projekt welches junge und weniger junge Menschen motiviert ihre Ziele zu erreichen. Ob das Ziel akademischer Natur ist oder nicht - darauf kommt es uns nicht an. Wir helfen Menschen dabei eine neue Sprache zu lernen, die MSA Prüfung zu bestehen oder älteren Menschen auch einfach dabei ein Smartphone oder einen Computer zu bedienen. Digitalisierungskurse sind in unserer Gesellschaft genauso wichtig wie die Abiturprüfung zu meistern! Wir möchten mit Vorhilfe - Online eine Plattform gründen in denen wir den Lernende und Lehrende zusammenbringen können. Daher möchten wir für den Hackathon eine Plattform entwickeln indem besonders ältere Menschen jungen Schülern z. B. Geschichte und Mathematik, Literatur beibringen können und jüngere Menschen ältere Menschen dabei helfen sich zu “digitalisieren". Das alles soll besonders viele Glücksmomente herbeizaubern, spielerisches Lernen fördern und ein wenig gegen Einsamkeit wirken - denn man (-n)/ Frau ist nie zu alt um etwas Neues dazu zu lernen.

Impact: Online Community, Social Cohesion, Learning Platform Qualität: Promotion of Life-long learning, circular & sustainable development, Social Inclusion, migration, women, children, child - care alternative Umsetzbarkeit: Liste von Newsletters von Netzwerken in Altenheimen, Kindergärten, Schulen, Universitäten Existierender Lösungsansatz: Ja

Ideen: Der Unterricht kann gratis sein / Essensgutscheine um einkaufen zu gehen bei Partnerunternehmen / Für jede geleistete Unterrichtsstunde darf man an einem anderen Kurs als Schüler teilnehmen / Tandem einmal ist man Lehrer mit einem Schüler gekoppelt einmal lernt man von seinem Schüler / Lernende müssen nicht nur die älteren Menschen sein sondern man könnte auch Migranten mit Senioren verbinden / außerdem könnte man für eine geleistete Unterrichtsstunde auch einen Service tauschen wie z.B. "einmal Einkaufen gehen - Gutschein” dies könnte sehr nützlich sein für ältere Menschen oder Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen sehr nützlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Isabella Mavellia

PS: für Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung

+49 (0)170 936 9338

www.vorhilfe-online.de

Challenges I ran into

Accomplishments that I'm proud of

What I learned

What's next for Vorhilfe-Online

  1. Gesellschaftlicher Mehrwert
  • Was hat die Gesellschaft davon?

Vorhilfe Online soll einen Wissensaustausch von Generationen organisieren. In der momentanen Situation haben viele Eltern aktuell das Problem, ihre Kinder selbst zu unterrichten und gleichzeitig im Homeoffice zu arbeiten. Die Idee wäre hier: Eine Onlineschooling Plattform mit festgesetzten Kursen zu bestimmten Zeiten. Zusätzlich könnte man Generationen zusammenbringen und es können sich Patenschaften entwickeln, Alt lernt von Jung, Jung lern von Alt. So können auch außerhalb der Kurse verabredete Stunden stattfinden, in denen Wissensaustausch gewährleistet wird.

Beispiel hier: Lehrerfahrungen von pensionierten Lehrern gegen Digitalisierungskurse von jugendlichen.

Als Software würden wir OSS / OpenSource Software verwenden, um die Menschen mit aktuellen Bedürfnissen im Coachin und Schoolingbereich zu verbinden. App muss noch entwickelt werden. Zu einer späteren Zeit würden wir gern mit SAP eine entsprechend an die Website gebundene App entwickeln.

Wir würden dies in Form von Sprachnachhilfe gern EU weit ausweiten. Wissens- und Erfahrungsaustausch kann zukünftig nur durch die Überwindung von Sprachbarrieren stattfinden. So wird die entsprechende Website / App zukünftig

Die Idee ist insoweit innovativ, dass es zukünftig die Möglichkeit geben wird, sich individuell mit Wissen auszutauschen in Form von hierfür extra generierten Kursangeboten, die einerseits individuell verabredet werden können andererseits kann aber auch auf die aktuell angebotenen Kurse zurückgegriffen werden, in denen beispielsweise ein gewisses Level einer Sprache unterrichtet wird. So hängt es von dem jeweiligen Bedürfnis des einzelnen ab, inwiefern wir Ihn bei seinen Zielen unterstützen können.

Die hier beschriebene und entwickelte Lösungtechnologie ist insoweit neu, dass es ein solch umfangreich durchdachtes Konzept bis dato nicht abrufbar war. So verbinden sich Alt und Jung um Sprachen und andere Themen gemeinsam zu bearbeiten und um Erfahrungswerte auszutauschen. Parallel wird ein unersetzbares Netzwerk von Menschen zusammengebracht, aus dem sich im Laufe der Zeit durch innovative

Nutzen können diese Technologie je nach dem Kursangebot eine Vielzahl von Menschen jeder Altersklassen.

  • Wie neu ist die Lösungstechnologie?
  • gibt es das schon? Was ist der Unterschied zur besehenden Lösung?
  • Skalierbarkeit
  • Wieviel Leute können das nutzen?
  • Wie groß ist der Bedarf?4. Fortschritt beim Hackathon
  • Wie transparent ist die Entwicklung?
  • Was war geplant, was wurde erreicht?
  • Wie gut lässt sich darauf aufbauen?5. Verständlichkeit
  • wie verständlich ist der Projekt?
  • welche Herausforderung soll damit gelöst werden?
  • welche Gruppe ist vom Problem betroffen und würde von der Lösung profitieren?
  • wie gut ist die Lösung dokumentiert & kommuniziert?Video-Bewertung
  • Projektname
  • Teamname
  • Ein (1) Satz zur Beschreibung
  • Warum ist das Projekt wichtig?
  • Welche Herausforderung soll damit gemeistert werden?
  • Wem kommt das Projekt zugute?

Sehr geehrte Damen und Herren,

stolz präsentieren wir Ihnen das erweiterte Konzept von Vorhilfe Online.

Dieses entwickelte Projekt soll einen Wissensaustausch von Generationen orga-nisieren. In der momentanen Situation haben viele Eltern aktuell das Problem, ih-re Kinder selbst zu unterrichten und gleichzeitig im Homeoffice zu arbeiten. Die Idee ist hier: Eine Onlineschooling Plattform mit festgesetzten Kursen zu be-stimmten Zeiten zu organisieren. Zusätzlich werden Generationen zusammenge-bracht woraus sich zusätzlich Patenschaften entwickeln können, Alt lernt von Jung, Jung lern von Alt. Unser digitales Bildungsangebot hilft jetzt auch allen seit Mitte März 2020 vom Schulausfall betroffenen Schülerinnen und Schülern bei ih-rer Prüfungsvorbereitung. So können auch außerhalb der Kurse verabredete Stunden stattfinden, in denen Wissensaustausch gewährleistet wird. Durch das Projekt helfen wir Menschen dabei, eine neue Sprache zu lernen, die MSA Prüfung zu bestehen oder älteren Menschen dabei, ein Smartphone oder ei-nen Computer zu bedienen. Digitalisierungskurse sind in unserer Gesellschaft genauso wichtig wie die Abiturprüfung zu meistern

Beispiel hier: Lehrerfahrungen von pensionierten Lehrern gegen Digitalisierungs-kurse von jugendlichen.

Als Software würden wir OSS / OpenSource Software verwenden, um die Men-schen mit aktuellen Bedürfnissen im Coachin und Schoolingbereich zu verbinden. App muss noch entwickelt werden. Zu einer späteren Zeit würden wir gern mit SAP eine entsprechend an die Website gebundene App entwickeln.

Wir würden dies in Form von Sprachnachhilfe gern EU weit ausweiten. Wissens- und Erfahrungsaustausch kann zukünftig nur durch die Überwindung von Sprach-barrieren stattfinden. So wird die entsprechende Website / App zukünftig

Die Idee ist insoweit innovativ, dass es zukünftig die Möglichkeit geben wird, sich individuell mit Wissen auszutauschen in Form von hierfür extra generierten Kurs-angeboten, die einerseits individuell verabredet werden können andererseits kann aber auch auf die aktuell angebotenen Kurse zurückgegriffen werden, in denen beispielsweise ein gewisses Level einer Sprache unterrichtet wird. So hängt es von dem jeweiligen Bedürfnis des einzelnen ab, inwiefern wir Ihn bei seinen Zie-len unterstützen können.

Die hier beschriebene und entwickelte Lösungtechnologie ist insoweit neu, dass es ein solch umfangreich durchdachtes Konzept bis dato nicht abrufbar war. So verbinden sich Alt und Jung um Sprachen und andere Themen gemeinsam zu bearbeiten und um Erfahrungswerte auszutauschen. Parallel wird ein unersetzba-res Netzwerk von Menschen zusammengebracht, aus dem sich im Laufe der Zeit durch innovative

Nutzen können diese Technologie je nach dem Kursangebot eine Vielzahl von Menschen jeder Altersklassen.

  • Wie neu ist die Lösungstechnologie?
  • gibt es das schon? Was ist der Unterschied zur besehenden Lösung?3. Skalierbarkeit
  • Wieviel Leute können das nutzen?
  • Wie groß ist der Bedarf?4. Fortschritt beim Hackathon
  • Wie transparent ist die Entwicklung?
  • Was war geplant, was wurde erreicht?
  • Wie gut lässt sich darauf aufbauen?5. Verständlichkeit
  • wie verständlich ist der Projekt?
  • welche Herausforderung soll damit gelöst werden?
  • welche Gruppe ist vom Problem betroffen und würde von der Lösung profitie-ren?
  • wie gut ist die Lösung dokumentiert & kommuniziert?Video-Bewertung
  • Projektname
  • Teamname -Ein(1)Satz zur Beschreibung
  • Warum ist das Projekt wichtig?
  • Welche Herausforderung soll damit gemeistert werden?
  • Wem kommt das Projekt zugute?

Built With

  • onlineplatform
Share this project:

Updates