Zur eingereichten Projektbeschreibung (Stand 15. Juni 2020)

TeachOutLOUD

Für mehr WIR in der Lehrer:innenausbildung

TeachOutLOUD ist ein überregionales Peer-to-Peer-Netzwerk zur Potenzialentfaltung von und für Referndar:innen. Gegenseitge Inspiration und Empowerment beflügelt den Kulturwandel.

Eine zukunftsfähige Gesellschaft braucht Menschen, die mit Unsicherheiten umgehen, kritische Fragen stellen und kreative Lösungen finden können. Wir müssen kooperativ und selbst-sicher mit anderen kommunizieren können, um den kommenden Herausforderungen gerecht zu werden. Die Schule als Keimzelle der Gesellschaft braucht Lehrkräfte, die diese Kompetenzen vorleben, um unsere Kinder nachhaltig auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Die Community soll Zusammenarbeit und Kommunikation in der Lehrer:innenausbildung etablieren und langfristig zu einem Paradigmenwechsel an den Schule führen:

  • Von Einzelkampf zu Kollaboration
  • Von Bewertung zu Wertschätzung
  • Von Lehre zur Erfahrung
  • Von Standards zum Potenzial
  • Von Hierarchie zu Teamspirit

In TeachOutLOUD erleben die angehenden Lehrkräften innovative, digitale Lehr- und Lernumgebungen und Peer-to-peer Arbeit an gemeinsamen Projekten. Stärkenorientierte Formate wie GeniusHour, BarCamps oder Working Out Loud sollen Begegnung auf Augenhöhe evozieren und die Magie des Teamspirits als Rückenwind für den eigenen Lernweg erfahrbar machen.

Im Gegensatz zu bestehenden Plattformen für Referendar:innen (z.B. www.referendar.de), die sich auf Materialaustausch und offene Austauschforen beschränken) bietet TeachOutLOUD auch geschützte Räume der Kommunikation, in dem sich alle Beteiligten (Referendar:innen, aber auch Lehrkräfte, Ausbildende und Coaches) auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam Lösungen für Persönlichkeitsentwicklung und Professionalisierungen in den Blick nehmen.

In Anlehnung an das Konzept Working Out Loud setzen wir mit unserer Projektidee TeachOutLOUD auf die zukünftigen Lehrer:innen: Die Referendar:innen. Wir sind fest davon überzeugt, dass in dieser Phase Erfahrungen gemacht werden, die die Haltung und Interaktionen der zukünftigen Lehrer:innen ein Berufsleben lang prägen und nachhaltig ins System weitergegeben werden.

DIE HERAUSFORDERUNG

Unsere Überzeugung ist, dass ein Kulturwandel nicht durch Handlungskonzepte entsteht, sondern durch das ERLEBEN einer neuen Kultur. Dazu gehören für uns:

  • kreatives Gestalten
  • achtsames Erleben
  • gemeinsames Erproben
  • forschendes Entwickeln
  • Perspektivwechsel und Selbstreflexion.

Die Plattform TeachOutLOUD kann unmittelbar als Angebot in die Ausbildung eingebunden werden. Sie stellt Angebote für persönliche Professionalisierung und erfahrungsbasiertes Lernen bereit, um den Referendar:innen wertschätzende Entwicklungs- und Zusammenarbeit zu ermöglichen. Die neue Kultur ermächtigt die Referendar:innen, ihre Erfahrungen als Multiplikator:innen direkt an ihre Schüler:innen und in die Kollegien weiterzugeben.

Die erlebte Selbstwirksamkeit führt zu mehr Zufriedenheit und mehr Selbstvertrauen. Beide ermöglichen eine neue Kreativität zur Lösung vieler aktueller Probleme und erhöhen die Bereitschaft zu lebenslangem Lernen.

DER PARADIGMENWECHSEL

Das Anliegen von TeachOutLOUD ist ein Paradigmenwechsel in unserer Haltung, der Zusammenarbeit, unserer Kommunikation. Folgende Bereiche sollen mit der Plattform TeachOutLOUD erlebbar werden:

1. Kollaboration. Die Community-Plattform ermöglicht einen niederschwelligen Austausch auf Augenhöhe und überregionale Vernetzung mit anderen Community-Teilnehmer:innen zum Zweck der eigenen Professionalisierung.

2. Wertschätzung. Die Community-Plattform ermöglicht, im Sinne der Stärkenorientierung besondere Fähigkeiten und Talente der anderen zu sehen und Gruppen gezielt danach auszuwählen. Lernen durch Lehren, Genius Hour

3. Teamspirit. Die Community-Plattform bietet einen Raum für Projektgruppen und ermöglicht die Planung und Koordinierung von gemeinsamen Projekten. Diese können als good practice für andere Verfügbar gemacht werden.

4. Digitale Kompetenzen. Die Community-Plattform ermöglicht die Erstellung eigener Kurs- und Fortbildungsangebote wie BarCamps oder Working Out Loud

5. Beratung / Coaching-Angebote. Die Community-Plattform ermöglicht (in einem übergeordneten Bereich) die Suche nach Beratungsangeboten durch Mentoren, Lehrkräfte, Ausbilder, Coaches, MPTs

UMSETZUNG

PROTOTYP

Für einen ersten Eindruck einer lebendigen Community dieser Art, haben wir eine erste Version erstellt unter: https://www.yammer.com/teachoutloud

Nutzername: Lisa.Refera@gmail.com  
Passwort: teachoutloud20

SKALIERBARKEIT

Die Lösung ist technisch leicht umsetzbar und über Ländergrenzen hinweg anpassbar. Stichprobenumfragen an verschiedenen Seminarstandorten (Aachen, Köln, Essen, Gelsenkirchen, Münster, Paderborn) haben ergeben, dass der Aufbau persönlicher Beziehungsebenen als gewinnbringend für die eigene Ausbildung angesehen wird, sofern die Kommunikation auf Augenhöhe und ohne Angst vor Bewertung sowie negativem Feedback erfolgt. Ob und wie die Plattform vor diesem Hintergrund in vorhandene Ausbildungsstrukturen implementiert werden kann, ist noch zu evaluieren.

Kleinste Nutzerlösung

  • Beginn im Rahmen einer oder weniger Referendarsgruppen
  • Kommunikation: Zielgruppe ca. 50 Referendar:innen in einer ersten Pilotgruppe (Kontakte zu Seminaren in Berlin / Gelsenkirchen vorhanden), Einbindung von Seminarleitung und Schulleitung am Seminarstandort
  • Community: 1 Community Manager, 2 Moderator:innen
  • Coaching: Angebote im Zeitmanagement/Achtsamkeit/Resilienzaspekte/Kommunikationstraining ca. einmal pro Semester
  • Invest pro Semester: ca. 15 TEuro

Erweiterter Ansatz:

  • Kommunikation: Zielgruppe ca. 500 Referendar:innen auf bundesweiter (zumindest auf Länderebene) Umsetzung auf verschiedenen Plattformen (www.referendar.de, Twitterlehrerzimmer,…)
  • Community: 3 Community Manager, 3 Moderator:innen
  • Coaches für: Zeitmanagement/Achtsamkeitsangebote/Resilienzaspekte/Kommunikationstraining/Digitale Lehre/weitere Themen - mit einem „laufenden“ Interagieren pro Semester und mehrfacher Gruppenarbeit
  • Invest pro Semester: ca. 50 TEuro

Ausbaupotential

  • Förderung durch BMBF, Digitalpakt Schule, Lehrerausbildung auf Länderebene
  • Bereitstellung von Software und Schulung im Umgang (kostenfreie Nutzung von Office365, Lehranwendungen wie Mentimeter, Miro, Mural, Camtasia…)
  • Bereitstellung von lehrunterstützender Hardware, wie Surface, Ipad, Webcam, Mikrofon

Built With

  • emotion
  • fun
  • motivation
+ 24 more
Share this project:

Updates