Inspiration

Weite Wege aus Fernost durch unsere heutige billige Kleidung Hohe Transportkosten durch viel zu lange Lieferwege Seid 2010 gibt es gewebte Möbelstoffe nach dem „Cradle to Cradle“ Prinzip dieses muss sofort nach 11 Jahren jetzt auch in Bekleidung umgesetzt werden.

What it does

Hergestellt in Deutschland mit der heutigen Technik im 3 D Verfahren wenige Nähte ein ganzes Teil, hierdurch weniger Arbeit.

How I built it

Aus diesem durch den heutigen Standard zu fertigen Bekleidungsstücken mit einer völlig neuen Technik, Programmierungen der Stricknadeln ist es wieder möglich in Deutschland zu produzieren, da weniger Personal Sind nach etwas höheren Investitionen niedrigere Löhne zu zahlen.

Challenges I ran into

In der Planung sind mehrere Personen unbedingt von Nöten, Textil Designer, Textil Programmierer, um Cradle to Cradle. Weiter aus zu bauen ist ein Textilingenieur genauso gefragt (dieser muss neue Techniken harte Schurwolle in weiche Wolle und andere neue Techniken Herstellung von neuen umweltgerechte Fasern und vor allem auch wie werden diese Umweltgerecht gefärbt) Um den Kreislauf der Bekleidung voll zu nutzen muss für die weiter Verteilung von wenig gebrauchter Kleidung an Secondhand Shops zum einem zum anderen die Rücknahme zur Umwandlung der Textilien in Humus über Biogas in den Verkaufsgeschäften oder in speziellen Annahmestellen ausgearbeitet werden. Es müssen nicht nur eine Fabrik in Hannover sich an Bekleidung „Cradle to Cradle“ beteiligen Heineking ganze Branche!

Accomplishments that I'm proud of

Mein erstes neue Video Erklärfilm was will ich was biete ich an: Sie unten in Youtuube.

What I learned

Alleine ist diese Aufgabe nicht in einer kurzen Frist zu schaffen, es fehlen noch die Sponsoren, die Staatlichen Fördermittel und eine Finanzielle Unterstützung um Das Projekt schnellstens an den Start zu bringen.

What's next for Strickwaren Fabrik Hannover „Cradle to Cradle“

Einen Businessplan entwickeln staatliche Fördergelder, Banken-Gespräch , Grundstück und Bedarfsanalyse wie groß muss/solide Fabrik sein.

Built With

  • germany
Share this project:

Updates

posted an update

Die Zusammenarbeit in dieser Gruppe ergänzt sich zu einem Kooperativen Prozess, welcher in Zukunft für unsere gemeinsame Plattform c2c Kompass ein wichtiger Aspekt aufzeigt wie Hersteller und Endverbraucher umweltfreundlich aktive wie transparent aufgeschlossen handeln können. Klarheit verschafft und zugleich Wissen teilt.

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Jährlich fallen weltweit ca. 92 Millionen Tonnen Textilabfälle an (Quelle: Global Fashion Agenda & the Boston Consulting Group 2019). Um der Flut der globalen Textilabfälle etwas entgegenzusetzen und unserer Verantwortung unserer Umwelt gegenüber gerecht zu werden, entwickeln wir die Garne unserer LIFECYCLE Linie nach dem Prinzip einer konsequenten, durchgängigen Kreislaufwirtschaft, auch Cradle to Cradle® genannt. Cradle to Cradle zertifizierte Produkte können entweder als biologische Nährstoffe in biologische Kreisläufe zurückgeführt oder als technische Nährstoffe kontinuierlich in technischen Kreisläufen gehalten werden, somit wird kein Müll erzeugt! AMANN LIFECYCLE Nähfäden lassen sich also entweder zu 100% kompostieren oder zu 100% wiederverwerten. Dieser ressourcenschonende Prozess wirkt sich nicht nur positiv für die Umwelt, sondern auch auf die Produktqualität aus. Alle LIFECYCLE Produkte sind CRADLE TO CRADLETM CERTIFIED G

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.