Inspiration

Durch das aktuelle Reiseverbot und einer evtl. kommenden Ausgangssperre, möchten wir den Menschen trotzdem einen Blick hinaus in die Welt ermöglichen. Wir nutzen Augmented Reality (AR), um Portale vom eigenen Wohnzimmer zur ganzen Welt zu platzieren. Somit ist eine virtuelle und immersive Reise von Zuhause aus möglich.

Was ist die Lösung?

Der Nutzer platziert ein Portal im Raum, womit man in unterschiedliche Orte der Welt reisen kann. In dem Beispiel haben wir den höchsten Viewpoint von Madeira genommen und diesen nun virtuell per AR erlebbar gemacht. Dafür benötigen wir keine Apps, keine VR-Brillen, sondern einfach nur Instagram, da wir dies als einen Instagram-Filter gebaut haben.

Wie haben wir es gebaut?

Wir haben eine 360° Aufnahme von einem Viewpoint auf Madeira genommen und daraus eine AR Umgebung geschaffen. Unsere Portal-Lösung ist aktuell über Instagram-Filter implementiert. Sie kann aber auch eine bestehende Applikation erweitern oder in eine gänzlich neue Plattform gegossen werden.

Herausforderungen die wir hatten

Instagram ist beschränkt auf 4MB Dateigröße, daher mussten wir hier etwas komprimieren und ausprobieren. Eigentlich ist die AR Plattform von Instagram nicht für solche Experiences geschaffen, daher musste wir hier an die Grenzen der technischen Möglichkeiten gehen.

Meilensteine auf die wir stolz sind

Wir haben hier zwei Welten zusammenbringen können, die bisher kaum in diesem Maße existiert haben. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer Lösung den Leuten in diesen schwierigen Zeiten damit etwas Hoffnung und Mut geben können.

Was haben wir gelernt?

Wir haben zu schätzen gelernt, welche Freiheiten wir doch eigentlich haben und wie es sich anfühlt, wenn man diese Freiheiten plötzlich nicht mehr hat. Diese möchten wir ein Stück weit zurückgeben, auch wenn es erstmal nur virtuell ist.

Was kommt als nächstes für PortalAR - Virtuelles Reisen?

Wir möchten noch viele weitere Orte einbinden und sind sehr gespannt auf das Feedback. Man könnte an den Orten auch einen Sprecher eine Geschichte zu dem Ort erzählen lassen und so das Erlebnis erweitern.

Built With

+ 32 more
Share this project:

Updates