Inspiration

In Krisen sollten wir Krankenhäuser schnell entlasten und erweitern. Es gilt Menschenleben zu retten und die Retter selbst dabei bestmöglich vor einer Infektion zu schützen. Notlazarette sind in der aktuellen Gesundheitskrise ein wichtiger Baustein. Sie müssen schnell errichtet und ausgestattet werden können.

What it does

not-lazarett fungiert als zentrale Drehscheibe, als eine Art „Warenwirtschaftssystem“ für Notfall-Krankenhäuser. Die Situationsangepasste intelligente Datenbank schafft Transparenz. Gemeinden und Krankenhäuser erhalten einen schnellen Überblick über geeignete Gebäude, Experten, Geräte und Material. So macht not-lazarett.de es möglich, schnell und unbürokratisch Not-Hospitäler zu errichten, auszustatten und zu optimieren.

What you learned

Wir haben gelernt, dass es in Stresssituationen stressig sein kann als Team fortlaufend koordiniert zu bleiben und dass man auch wenn man im späten Verlauf ein Problem findet, welches die bisherige Planung über den Haufen wirft nicht aufgeben sollte, selbst wenn es nicht ausreicht um am Ende das fertige Produkt zu haben. (insbesonderem bei einem solchen gemeinschaftlichem Endziel, aller!) Zudem haben wir gelernt, dass man auch mit einer geringen Anzahl an Leuten zu brauchbaren Ergebnissen kommen kann.

How you built

Wir haben angefangen eine App zu entwickeln, welche mittels eines P2P Netzwerkes, auf Basis einer Blockchain (als dezentrale Datenbank, falls entsprechende Dienste unter nicht vorhersehbaren Umständen ausfallen) eine intelligenten, selbstlernenden Datenbank für ein sich fast selbst organisierendes Warenwirtschaftssystem. Auf Grundlage der grundsätzlichen Verfügbarkeit und der entsprechenden notwendigen Rechenleistung haben wir uns darauf für die Entwicklung einer Android App für den Prototypen entschieden.

Challanges you faced

Zunächst war es recht schwierig genau einzuordnen wen man wirklich für was gebrauchen kann. Viele sehr nett gemeinte Anfragen mussten wir leider auch ablehnen, da es einfach nicht gepasst hat in den jeweiligen Entwicklungsbereich. Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass wir zwar ein Lokales Intranet (Wifi Direct) mit unserer App aufbauen können, allerdings ein direkter P2P Datenaustausch zwischen Androidgeräten so nicht vorgesehen zu sein scheint, woraufhin wir gegen Ende der Entwicklungszeit, nach Rücksprache mit google, aber auch weiteren Entwicklern, auf ein Serverseitiges System zur Abfrage setzen mussten. Auf Grundlage der Umstrukturierungen würden wir uns auch sehr freuen, wenn wir die Möglichkeit hätten die App nachzureichen, da wir elementare Teilbereiche von Grund auf neu entwickeln mussten.

Share this project:

Updates