Inspiration und Herausforderung

Wie können Bürger*innen für ein lokales, nachhaltiges und umweltschonendes Konsumverhalten und der Einzelhandel für ein solches klimafreundliches Angebot sensibilisiert und motiviert werden, sodass sich beides gegenseitig positiv beeinflusst? Wie kann es einfacher werden täglich nachhaltig zu leben?

Alles Gute auf eine Karte!

What it does

Die digitale Nachhaltigkeitskarte mit Suchfunktion zeigt jedem Menschen immer das nachhaltigste, was es für den täglichen Einkauf in der Nähe oder auf dem Weg zum Ziel gibt. Durch eine Nachhaltigkeitsbewertung, zu der alle NutzerInnen beitragen, werden die Suchergebnisse nach Nachhaltigkeit sortiert. Durch Hashtags können auch ganz einfach thematische Karten erstellt werden zu #vegan, #klimaschutz, #unverpackt etc.

How we built it

Challenges we ran into

  • Wie können wir APIs bauen und dabei Dubletten sicher finden und verbinden?
  • Wie können wir die Bewertungen noch informativer, vollständiger und fälschungssicherer machen?

Accomplishments that we're proud of

  • Karte mit 3000 NutzerInnen täglich und über 23.000 Einträge
  • Alles im Wiki-Prinzip crowdbasiert kartiert mit einer und einem Netzwerk von 600 Initiativen und StartUps

Unsere #Frage ist

  1. Wie schaffen wir eine Plattform, auf der jeder Mensch immer die nachhaltigste Option für seinen/ihren Einkauf findet?
  2. Die Karte dazu haben wir schon, aber konkret: Wie können wir Schnittstellen schaffen zu Zertifizierern, Gemeinwohlbilanzierern und Anbietern von grünem Strom, um CO2 Bilanzen erstellen zu können?
  3. Und wie machen wir das ganze bekannt und verbreiten es?

What's next for Karte von morgen für Klimafitten Konsum

  • CO2 berechnen
  • API zu anderen Datenbanken, Händlern und Zertifizierern

Wer hat Lust auf

  • Netzwerke nachhaltiger Produzenten und zertifizierer aufbauen
  • API und Schnittstellen sowie ein Dubletten-Checker mit Ähnlichkeitssuche entwickeln?

Built With

Share this project:

Updates