Inspiration

foodaurant.de ist eine innovative Plattform, die vor allem kleinen Restaurants, gemütlichen Bistros und Cafés helfen soll, aus der aktuellen Situation einen Mehrwert für sich und ihre Gäste zu schaffen.

Wir wollen Lokalen durch die Plattform Foodaurant ermöglichen ihre Existenz weiterhin zu sichern. Die Haupteinnahmequelle der Gastronomien ist die Bewirtung ihrer Gäste, welche aufgrund der Maßnahmen der jeweiligen Landesregierungen, weg fällt.

Wir sehen die Chance in der temporären Umstrukturierung des Geschäftsmodells dennoch Einnahmen zu generieren. Gastronomien können hier online ihre Lebensmittel, zum Beispiel Mehl, Eier und Nudeln, sowie andere Produkte zusätzlichen zu ihren Speisen anbieten.

Zudem wird die Ausbreitung von COVID-19 durch unser Projekt verlangsamt. Durch das erhöhte Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, werden Menschenansammlungen in Supermärkten verhindert. Nicht zuletzt können wir zur Prävention von Lebensmittelverschwendung beitragen.

What it does

Restaurants: Teilnehmende Lokale können sich bei uns registrieren, werden potentiellen Kunden in ihrer Umgebung angezeigt und können ihr Sortiment online stellen

  1. Ausfüllen eines Kontaktformulars, damit Foodaurant das Unternehmen verifizieren kann und einen Account erstellen kann.
  2. Erfassen der Lebensmittel aus Beständen oder aus zukünftigen Einkäufen, die man auf Foodaurant anbieten möchte. Es existiert die Möglichkeit Gerichte, Lebensmittel und andere Produkte online zu stellen. Tipp: Grundnahrungsmittel und Hygieneartikel sollten vorhanden sein.
  3. Erstellen einer Übersicht über das Sortiment und Ergänzen der Beschreibung der Produkte rein, wie diese abgepackt werden oder welche Verpackungen (zum Beispiel Tupperware) vom Kunden notwendig sind. Die Zahlungsmethode kann sich der Kunde hierbei aussuchen – zur Wahl stehen die Bezahlung online per Paypal oder vor Ort bar oder mit Karte, falls möglich.
  4. Sobald eine Bestellung eingetroffen ist, kann das Personal die gewünschten Waren für eine Abholung vorbereiten.

Kunden: Anwohner können lokale Gastronomiebetriebe unterstützen, indem sie ihre alltäglichen Einkäufe bei ihnen tätigen. Zudem werden auch die normalerweise angebotenen Gerichte über foodaurant.de zu bestellen sein

  1. Eingeben einer Postleitzahl, um teilnehmende Restaurants in der Nähe ausfindig zu machen.
  2. Auswählen eines Lieblingsrestaurants und Auffüllen des Warenkorbs aus dem Sortiment.
  3. Abschließen des Bestellprozesses. Man kann sowohl direkt online per Paypal als auch vor Ort bar oder mit EC-/ Kreditkarte zahlen. Alternativ existiert die Möglichkeit telefonisch bei einem teilnehmenden Lokal eine Bestellung aufzugeben.
  4. Abholung der Waren vor Ort und Abschließen des Zahlungsprozesses.

How we built it

Nachdem wir einen Businessplan erstellt und Anforderungen der Gastronomiebetriebe sowie potentiellen Kunden für unseren Use Case geprüft haben, haben wir diese mit Hilfe von Wordpress in eine Website umgewandelt.

Challenges we ran into

Soweit so gut. Uns fehlen etwas die Informatik Skills. Zudem hatten wir vor das Projekt größer zu gestalten und weitere Ideen einzubauen, zum Beispiel die Lieferung der Waren zu den Restaurants zu koordinieren, wobei uns schlicht die Kapazitäten und Zeit gefehlt haben.

Accomplishments that we're proud of

Unsere Zusammenarbeit!

What we learned

Es ist einfacher eine Idee umzusetzen als gedacht und wir haben gelernt, dass sich immer jemand findet, der das nötige Know-how hat.

What's next for

Wir haben viel geplant. Zu allererst möchten wir alles zum Laufen bringen. Wir möchten Foodaurant bekannt machen, sodass möglichst viele Restaurants von uns erfahren und profitieren. Des Weiteren gibt es viele extra Features und Erweiterungen z.B. eine App anzubieten, die wir gerne umsetzen möchten.

Built With

Share this project:

Updates