Challomies - Challenge your Homie​s

Worum geht es eigentlich?​

Aktuell geht es vielen von euch wie uns: Euch fehlt der Kontakt zu euren Freunden und eure Gewohnheiten wurden komplett auf Links gekrempelt. Wir wollen euch mit der App Challomies - Challenge your Homies die Möglichkeit geben mit euren Kontakten und neuen Leuten zu connecten und diese zu lustigen Challenges herauszufordern!​

Wie sieht das Ganze aus?​

Ihr wolltet schon immer einen Kopfstand können? Dann fordert doch eure beste Freundin oder euren besten Freund zu einer Challenge heraus. Wenn ihr eine Challenge schafft, bekommt ihr Punkte in Form von "Homies" und könnt damit ein neues Level erreichen. So steigt ihr vom Level Infizierer bis zum Distant Hero auf. Damit wird euch die Zeit zuhause nicht allzu schnell langweilig und ganz nebenbei habt ihr wieder einen neuen Skill erlernt ;)​

Für einen Einblick könnt ihr gerne jederzeit nochmal unseren Pitch bei YouTube anschauen:

Für die Bewertung eingereicht: https://www.youtube.com/watch?v=sRX9R_o1JpM

Unsere Zugabe: https://www.youtube.com/watch?v=O9gZtFvX7As

Meilensteine, Herausforderungen und Teamgeist

Die Idee für die App hatten wir in mehreren Teams gleichzeitig. Während das eine Team jedoch nur aus Entwicklern bestand und das andere aus kreativen Köpfen, haben wir kurzerhand beschlossen uns zusammen zu schließen um die unterschiedlichen Fähigkeiten optimal zu bündeln. Schnell haben wir gemerkt, dass wir uns nicht nur fachlich, sondern auch menschlich und charakterlich sehr gut ergänzen. Die gemeinsame Arbeit hat uns zusammen geschweißt als auch viel Freude bereitet - die wir hoffentlich hiermit an euch weitergeben können!

Hier ein paar Stimmen aus unserem Team:

Jonas H.: "Meine Mitbewohner langweilen sich gerade tierisch und haben mich inspiriert die App auf diese Zielgruppe auszurichten."

David H.: "Für uns war es das erste Mal , dass wir mit AWS gearbeitet haben, wurden aber super von den Mentor:innen supportet."

Ronja S.: "Trotz technischer Probleme hat mich die Gruppe nicht hängen lassen. Ich wurde von allen unterstützt auch an den Besprechungen teilnehmen zu können. Es wurde einfach keiner zurückgelassen!"

Sven J.: "Die Kommunikation zwischen den Teams hat hervorragend funktioniert. Wir haben uns sehr transparent erklärt, wer wann woran arbeitet und uns gegenseitig unterstützt und damit unseren Horizont erweitern können."

Lea W.: "Wir waren zwar am Anfang ein bunt durcheinander gewürfelter Haufen Fremder, waren aber dann trotzdem schnell auf einer Wellenlänge und konnten unsere Fähigkeiten prima ergänzen. Je länger wir miteinander gearbeitet haben, desto mehr versteckte Talente sind zum Vorschein gekommen, die vorher nicht bekannt waren."

Jonas P.: "Shit, seit wann haben wir einen professionellen Sprecher im Team?"

Desiree A.: "Wir hatten keine Schwierigkeiten - weil die Leute in meinem Team einfach geil sind."

What's Next?

Die App wird natürlich auch nach der Corona-Pandemie weiter entwickelt und gepflegt und wird selbstverständlich auch dann noch zu Verfügung stehen. Unsere Developer im Front- und Backend hacken ohne Pause und arbeiten auch weiterhin daran euren #wirbleibenzuhause Alltag zu verschönern :)

Zum Schluss wollen wir uns noch bei unserem Sponsor kineo.ai für den AWS Zugang und den Support bedanken!

+ 17 more
Share this project:

Updates