Herausforderung

Wie gelange ich als Entwickler, z.B. einer App. zur Prädikation zur Virusausbreitung, an Daten für die Applikation? Wo kann ich die Daten die meine App. sammelt hochladen und anderen Entwicklern oder Statistikern zur verfügung stellen?

Was macht es

Zentrale Datenbank, welche prototypisch durch die Daten vom RKI, Gesundheitsämtern und JHU gefüttert wird. Weitere Datenquellen können und sollen natürlich dazu kommen.

Es wurde eine Rest API für den Input gebaut, die auch die Daten in ein einheitliches Format bringen und ggf. Anreichern sollte und dann in eine Elasticsearch speichert. Hierbei könnten Krankenhäuser (siehe Map Krankenhäuser) oder Gemeinden, Landkreise etc. via Geocoding angereichert werden.

Hierbei können je nach Anwendungsfall neue Indicies und neue Datenmodelle hochgeladen werden.

Die Daten wären für jeden via Kibana sichtbar, es kann auf jedem Index eigene Visualisierungen und Dashboards gebaut werden. Alle Daten sollen für jeden via Rest API von Elasticsearch abfragbar sein.

Anmeldedaten liegen im Git unter DB

Mehrwert Wir bieten eine freie und jeden erreichbare Datenbank an, auf der Statistiker, Medien, Bedarfsträger nach Daten suchen und visualisieren können. Abfragen der Datenbank sind unter https://www.elastic.co/guide/en/elasticsearch/reference/current/query-filter-context.html erklärt. Kibana selber als das ein mögliches Visualisierungstool zum zusammenklicken von Visualisierungen. Innovationsgrad Anreicherung von Daten und eine erschaffung eines einheitlichen Datenformates für verschiedene Anwendungsfälle. Skalierbarkeit Skaliert mit horizontal, ab 3 Nodes sogar hochverfügbar mit verteilter Datenhaltung und Datensicherung

Wie geht es weiter

Um eine zentrale Datenbank zu sein, sollen natürlich verschiedene Projekte in diese Daten laden und abfragen können. Je nach Anwendungsfall wird die Rest-API erweitert und um mögliche nützliche Anreicherungen erweitert werden.

Built With

Share this project:

Updates