Inspiration

Schülern und Lehrern ermöglichen, remote Lernen, digitales Lernen und Home Schooling als Erfolg zu sehen, der zudem noch Spass machen kann

What it does

Die Plattform ist eine online Schule, die mit Schriftmaterial, Video-Learning, Life-Calls mit Lehrern, einer online-Community for #Socialcloseness und #Socialtouch erneute NÄHE ermöglicht, wenngleich auch virutell - und so hilft, wieder näher aneinander zu rücken. Gleichzeitig ermöglicht die Plattform Lehrern, Eltern und Schülern Transparenz über den Fortschritt des Lernens. Ein Credit-System wie an internationalen Hochschulen und Zertifizierungs-Instituen ermöglicht die Benotung der Schüler nach Wissensstand. Außerdem gibt es Pflicht-Kurse für jede Stufe der Schüler und Wahlfächer, in denen sie ihre Schwerpunkte und Talente weiter ausbauen können. Die Zertifikatsprüfungen ermöglichen das transparente Überprüfen von Wissensständen. Gleichzeitig wird Schülern die Angst genommen, da es spielerische Assessment-Center gibt, die die Selbstüberprüfung ermöglichen und das Nachlernen von Wissenslücken, um in den Abschlussprüfungen gut bestehen zu können.

How I built it

Wir haben die führende online-Schul-Plattform als Backend gewählt: Learnworlds. Darauf aufbauend erstellen wir das Frontend und Content, darüber hinaus nutzen wir Integrationen in Social Media Systeme wie Facebook, Twitter und LinkedIn, um eine Vernetzung auch außerhalb der Plattform zu garantieren. Um die Community automatisiert mit News versorgen zu können, haben wir eine Integration zu Mailchimp gewählt. Als Zahlsystem für Bezahlkurse für private Schul-Anbieter ermöglichen wir eine automatisierte Verknüpfung zu Stripe. Hier kann jede Privat-Schule mit Zugang selbst entscheiden, welche Zahlsysteme über Stripe sie anbieten möchte. Sofortüberweisung, Lastschrift-Abbuchung, Kreditkartenzahlung, Paypal, Apple Pay, Google Pay, Rechnung oder Vorkasse sind alle möglich. Eine weitere Integration zwecks Chat-Bot Funktion ist über Hubspot und weitere Methoden möglich und teils schon realisiert.

Challenges I ran into

°Funding für die Plattform, um sie richtig mit Leben zu füllen. °Genügend Schulen aus allen Bundesländern bekommen, die mitmachen. Wenn pro Bundesland je eine der existierenden Schulformen mitmacht, dann haben wir eine gigantische Lernplattform innerhalb von 6 Wochen auf den Beinen. Und egal ob corona oder als Ergänzung zum daheim Lernen, diese Plattform wird ein riesen Erfolg für hunderttausende von Schülern bundesweit. °Aufklärung, daß die Schulen an einer Plattform mitarbeiten sollten, statt dass alle Schulen oder Bundesländer eigene Plattformen hochziehen und wieder kein einheitliches Lernen und keine große Bekanntheit entsteht. Die #1school könnte ein Hype und Vorzeigemodell deutscher Struktur und Organisiertheit werden! ° Die richtigen Leute finden, um die Plattform überall bekannt zu machen. Zum Beispiel durch genug Tweets #1school in Twitter. Aber auch, um sie in sämtlichen Social Media Accounts zu posten, damit mehr Leute auf den Link clicken und mehr Traffic erzeugt wird.

Accomplishments that I'm proud of

Die beste Plattform für online-Schulsysteme gefunden zu haben. Innerhalb von einem halben Tag die Plattform eingerichtet zu haben. Mehr als 10 Leute gefunden zu haben, die mithelfen.

What I learned

Plattform-Ökosysteme auf die Beine zu stellen ist schwierig. Gleichzeitig alle Kanäle von Slack über Twitter über Devpost bis hin zu Whatsapp, e-mail und den Community-Chat innerhalb der Plattform zu bedienen, um das Team abzuholen und kommunikativ zu bleiben, ist Wahnsinn während eines 48stündigen Hackathons. Die Komplexität erfordert viel Delegation. Lehrer zu gewinnen, die bereit sind, vor der Kamera Kurse aufzunehmen und dann ihre Schüler in Live-Calls vor der Kamera zu lehren, Fragen zu beantworten und einfach da zu sein, erfordert einen Mindshift. Hier gilt es, die Vorteile entsprechend klar darzustellen.

What's next for 1school?

Learn-Videos für Lehrer erstellen. Lehrer werden Kurse erstellen. Schüler lernen es spielerisch. Schulen finden und Ministerien, die das Projekt unterstützen und Inhalte aufbauen. Die Weltbank, EU und Bundesregierung für Fundings gewinnen und das Projekt mit den bisherigen Mitstreitern nach oben puschen. Die Skalierbarkeit ist gewährleistet, nun muss an Inhalten mit Lehrern und Schulen gearbeitet werden.

+ 1 more
Share this project:

Updates

posted an update

Hi all, It seems that we are not officially listet, though the project was finalized and submitted 3 p.m. on Sunday afternoon... This can not be. I am waiting for answers of the organization. Probably overrun with questions... Please EVERYONE write to the organization on Twitter or via e-mail info@wirvsvirushackathon.org This will have an impact that they prioritize our request ! For the Twitter posting use the following:

Bundesregierung

@hbraun @Tech4Germany @codeforde @initiatived21 @ImpactHubBLN @PT_Deutschland @prototypefund @SEND_ev in DevPost fehlt unser Projekt, es war Sonntag 15 Uhr eingereicht. Ich bekomme stündlich Anfragen, bitte schnell listen!

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Hallo an alle, die hier im Channel sind, aber das Projekt noch nicht mit einem LIKE versehen haben: BITTE HOLT DAS DOCH NACH. DANKE SEHR. PS: Das dürfte doch das einfachste sein, EIN KLICK. Ihr seid ja auch hier als Mithacker dabei. Danke euch :-)

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Unser Logo fehlt noch - @Thorsten @MichaelLeuchtenberg @Verena, könnt ihr je ein Logo finalisieren und schnellstmöglich zustellen - am besten im Trello Task anhängen? Stephan hat das Video fertig und braucht nur noch das Logo zum einbinden! Danke vorab, Ray

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Bitte an ALLE, die eine online Schule für HomeSchooling wollen: VIELE LIKES und Weiterleitung unserer Initiative auf all euren Social Media Kanälen - Twitter, Facebook, LinkedIn, Insta, Pinterest, etc. mit dem Hashtag #1school und #WirvsVirusHack... bitte teilt was das Zeug hält. Und dann noch die Abschlussparty in Youtube um 18:30 - ich hoffe, ich sehe euch alle dort!: Leon Reiner @impactpioneer: Heute 18.30 Uhr, Abschlussparty #WirVsVirusHack Hier: https://youtu.be/jAl2wGPzu6c

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Ray Singel lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: 1School Zoom Video Conference - Next Steps #WirvsVirusHack Uhrzeit: 22.Mär.2020 10:15 AM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten https://zoom.us/j/983871979

Meeting-ID: 983 871 979

Schnelleinwahl mobil +496971049922,,983871979# Deutschland +493056795800,,983871979# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort +49 69 7104 9922 Deutschland +49 30 5679 5800 Deutschland Meeting-ID: 983 871 979 Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/awsWiJnv0

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Next Live Zoom Video Call morgen um 10 Uhr. Link poste ich hier. Unser Twitter Account ist dank Thorsten fertig: @1school6 - bitte folgt hier und teilt kräftig mit, gern auch Screenshots / Snips von der Plattform

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Für alle, die mitmachen wollen: wir haben noch ein paar Admin Slots frei: Direkt einloggen hier: https://1school.learnworlds.com - kostenfrei natürlich. Wir chatten dann dort. Ich brauche ein paar Ressourcen: Graphiker, Social Media Manager, etc. Magst Du einen eigenen Twitter Channel aufmachen mit einem Account namens 1school ? Dann updates jede Stunde posten, dabei natürlich den offiziellen Hashtag #WirvsVirusHack nicht vergessen, damit wir hierüber Traffic erzeugen - wäre cool. Wir brauchen auch ein Facebook Profil und eine LinkedIn Gruppe. Kann je einer von euch aufmachen als Admin. Aber wir brauchen auch Kurse, einfach ein paar als Beispiel. Nach Login kann ich Dich zum Admin machen und Du kannst einen Kurs in Mathe oder Deutsch, Physik, Sport oder sonstwas als BEISPIEL erstellen. Funktioniert einfach, Details in der Plattform

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.