WARUM?

Menschen in der Risikogruppe, vor allem Senior:innen, können in der aktuellen Situation wenig oder gar nicht am alltäglichen sozialen Leben teilnehmen. Viele von ihnen haben keinen Zugang zu sozialen Onlineangeboten, da ihnen sowohl ein Internetzugang als auch die notwendigen Geräte fehlen. Gerade jetzt, wo sich viele Interaktionen auf Messenger und Videochats verlagert, ist es wichtiger denn je, Einsamkeit entgegenzuwirken und es Menschen zu ermöglichen, mit ihren Liebsten in engem Austausch zu bleiben

WAS?

Wir bei <3Cor haben eine Anbindung vom Telefon an Alexa geschaffen und lassen so auch die älteren Generationen an Onlineangeboten teilhaben. Alles, was dafür nötig ist, ist ein Telefonanschluss - ein Medium, mit dem auch ältere Menschen bestens vertraut sind. Per Anruf können später Dienste, wie sie uns von klassischen Smartphone Apps bekannt sind, genutzt werden: Gemeinschaftsspiele, Chat Roulette, Helfer finden, ...

Für technik-affinere Benutzer stellt <3Cor eine App bereit, mit der die Dienste ebenfalls genutzt und gesteuert werden können.

WIE?

Opa Horst möchte seine Enkel wissen lassen, dass es ihm gut geht und er an sie denkt. Er könnte jeden einzeln Anrufen, aber tagsüber haben sie bei der Arbeit alle keine Zeit. Dank <3Cor greift er trotzdem zum Hörer: Er ruft über eine Telefonnummer bei <3Cor an. Er wird mit Alexa verbunden, identifiziert sich und gibt an, wer seine Nachricht bekommen soll - zum Beispiel alle Enkel. Dann hinterlässt er seine Nachricht, legt wieder auf und lehnt sich entspannt in seinem Sessel am Fenster zurück. <3Cor übermittelt seine Nachricht direkt als Textnachricht an die Messenger seiner Enkel - sie wissen sofort, dass es Opa Horst gut geht!

Der implementierte Prototyp realisiert einen einfache Übermittlung von Sprachnachrichten von Telefon zu Telefon.

WOMIT?

Technisch wird der eingehende Anruf von TONI (Telefon ONline Integration; implementiert mit Java und curl) angenommen. TONI ist eine Anbindung an Alexa Voice Services. Diese übermitteln die Informationen an KALLI, eine Call Management Componente. KALLI enthält den eigentlichen Alexa Skill. Dieser übermittelt über eine REST Schnittstelle die Nachricht. Diese wird verpackt, gespeichert und dann an den gewünschten Empfänger übermittelt (implementiert mit Node.js, Mongoose, MongoDB und RabbitMQ).

Technische Dokumentation link

WEITER?

Der Prototyp ist sowohl im Bezug auf die technischen Ressourcen als auch die angebotenen Dienste skalier- bzw. erweiterbar. Wir können uns eine Erweiterung um eine Vielzahl von Diensten vorstellen: Telefonroulette, Gebete App, Besuchsplaner, Lieferdienste und viele mehr. Über die einfache Implementierung von Alexa Skills ist das schnell und unkompliziert möglich.

Auch die <3Cor App ist noch beliebig erweiterbar und kann neue Dienste unterstützen.

Offen ist, wie sich Nutzer für <3Cor registrieren können und wie Zahlungen abgewickelt werden. Die aktuell anfallenden Kosten sind sehr gering, wir können uns vorstellen, dass die Lösung über Sponsoren oder Spenden finanziert werden kann, zum Beispiel durch Crowd Funding Campagnen. Wenn das nicht funktioniert, können alternativ nach einer persönlichen Testphase geringe monatliche Beiträge von den Nutzern selbst oder deren Angehörigen eingezogen werden.

WER?

16 fantastische Kolleg:innen aus Karlsruhe mit den unterschiedlichsten Skillsets - Team <3Cor!

Built With

+ 3 more
Share this project:

Updates

posted an update

Die Vorbereitungen zum Geschäftsmodell neigen sich dem Ende entgegen. Videoerstellung ist gerade ein heißes Thema! Und das Entwicklungsteam arbeitet so konzentriert - von ihnen haben wir schon eine Weile nichts mehr gehört...

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Nach dem Abendessen hat die Technik frisch gestärkt die Architektur in ihre Komponenten zerlegt und auf Zuständigkeiten verteilt.

Team Toni (Telefonische ONline Integration) baut einen SIP/AVS Proxy um die Skills im analogen Telefonnetz nutzbar zu machen. Ein SIP Provider für den Testaccount ist gefunden und mit mizu-voip die SIP Anbindung bereits in Angriff genommen. Die Anbindung der Alexa Voice Services (AVS) selbst hat sich bisher aber noch als größere Baustelle entpuppt, aber die Nacht ist ja noch jung...

Im Team Kalli entwickelt den Anrufnachrichtendienst als Skill für Alexa, hier steht schon der Message-Broker auf RabbitMQ Basis, aktuell dreht sich die Diskussion rund um die Struktur von Daten und Voice Interface...

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Hui! Die ersten 24h waren schnell vorbei! Wir arbeiten aktuell an vielen Baustellen gleichzeitig. Nach Konkretisierung der Idee gestern, haben wir heute Vormittag in den Gruppen Technik, Nutzer und Design an den unterschiedlichen Facetten unserer Lösung gearbeitet, recherchiert und ausgefeilt. Der Nachmittag war dem vorantreiben von Ergebnissen gewidmet. Inzwischen sind Personas erstellt, User Stories definiert, die grundlegende Architektur steht und auch das dahinter liegende Business Modell ist in Arbeit.

Gerade fragen wir uns: Alexa, wann ist das Abendessen fertig?!

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.