Coronalaw - rechtssicher durch die Krise

www.coronalaw.eu

Challenge

Die Corona-Krise trifft unsere Bürger:Innen und Arbeitgeber:Innen völlig unvorbereitet. Aber es ist nicht nur die Sorge um die Gesundheit. Die Auswirkungen sind drastisch und führen rasant zu existenziellen Notsituationen für Personen und Unternehmen.

Informationen und Orientierung sind schwer zugänglich oder unseriös.

Die Menschen benötigen kostenlos juristisch gestützte Unterstützung, um abgesichert die Krise zu überstehen und eine Perspektive für die Zukunft zu haben.

Idee

Dein Team von Coronalaw bringt Dich rechtssicher durch die Krise.

Die Plattform corona | law bietet Unterstützung in Rechtsfragen für Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Freelancer und Privatpersonen.

  • Juristen und ihnen nahestehende Organisationen sichern qualitativ hochwertige Inhalte, die Betroffene über Rechte und Pflichten aufklären
  • Ein “Erste-Hilfe”-Bereich bietet strukturiert Anträge, Vorlagen und Vorgehen für relevante Anwendungsfälle
  • Eine Kontaktbörse vermittelt kompetente Ansprechpartner und Juristen für kostenfreie Erstberatung

Partnerschaften

Unser Idee hat in Social Media bereits jetzt hohe Wellen geschlagen, wir kommen nicht mit der Beantwortungen der Interessenten nicht hinterher. Wir haben bereits jetzt

  • die Rechtsanwaltskanzlei Chevalier,
  • den Lehrstuhl “Recht und Digitalisierung" von Prof. Heckmann von der TU München,
  • die right now Group und
  • Advocado GmbH mit Advocado Corona Soforthilfe

als Partner für unser Portal gewinnen können.

Lösung

Eine zentral gepflegte Webseite mit einfacher übersichtlicher Struktur

  • CMS für kuratierte Inhalte
  • Suche zur Auffindbarkeit von benötigen Informationen (Volltext, Attribute, Ranking, AI)
  • DAM zur strukturierten Bevorratung (Formulare, Dokumente, Workflows, Adressen)
  • Chatbot zur Erhöhung der Usability
  • Darstellung von Partner und Sponsoren
  • Darstellung von öffentlichen Trägern als vertrauensbildende Maßnahme

Betroffenengruppen

  • Arbeitnehmer:Innen
  • Arbeitgeber:Innen (insbesondere in KMUs)
  • Freelancer:Innen
  • Privatpersonen:Innen

Stakeholder

Arbeitnehmer:Innen, Arbeitgeber:Innen (insbesondere KMUs), Freelancer:Innen, Privatpersonen, Jurastudent:Innen, Gewerkschaften, Rechtsanwaltskanzleien, LegalTech Firmen, NGOs, Behörden

ID

0667

+ 7 more
Share this project:

Updates

posted an update

Wir bereiten fleißig das Video vor. Das Drehbuch haben wir schon. Jetzt müssen alle Screens aufgenommen, Voice Over recordet, Intro & outro erstellt, Hintergrundmusik gefunden, die Webseite finalisiert sein und alles zusammengesetzt werden... Puh... so ein Video zu erstellen ist garnicht so einfach...

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Unser Idee hat in Social Media bereits jetzt hohe Wellen geschlagen, wir kommen nicht mit der Beantwortungen der Interessenten nicht hinterher.

Wir haben bereits jetzt die Rechtsanwaltskanzlei Chevalier, den Lehrstuhl “Recht und Digitalisierung” von Prof. Heckmann von der TU München und die “right now Group” als Partner für unser Portal gewinnen können!

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.

posted an update

Erste Plattform Ideen:

Titel: corona-law Reiter 1: #info : gratisinformationen von Kanzleien zu verschiedenen rechtlichen Themen Reiter 2: #firstaid : kuratierte FAQs mit Antworten auf die klassischen arbeitsrechtlichen Fragen von Arbeitnehmern (hier können uns insbesondere Jurastudierende und Law-Clinic-Berater helfen) Reiter 3: #match : Kontaktherstellung zischen Informationssuchenden und Anwälten, die bereit sind, pro Bono zu arbeiten

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.