Lasst uns gemeinsam mit nemms die innerstädtische Versorgung in der aktuellen Ausnahmesituation verbessern und gleichzeitig das lokale Gewerbe mit einer digitalen Lösung unterstützen.

Über das Kommunikationstool nemms wollen wir allen Bürgern die Möglichkeit geben, auf einfachstem Weg und sicher von zu Hause aus ihre benötigten Produkte ausfindig zu machen und zu erwerben. Wir fänden es genial und absolut notwendig, wenn wir gemeinsam lokale Produkte aus den aktuell offenen und geschlossenen Einzelhandelsgeschäften transparent und zugänglich machen könnten! Auch gerade unter dem Hintergrund, dass aktuell noch nicht absehbar ist wann eine Rückkehr zur Normalität möglich sein wird.

Die Grundidee zu nemms wurde bereits 2018 von uns zu Stärkung des lokalen Einzelhandels und als Alternative zum reinen Online-Einkaufs lanciert. Leider hatten wir es damals, trotz positiven Feedbacks nicht geschafft, die Idee in ein wirtschaftlich tragendes Unternehmen zu überführen.

Jetzt wollen wir die bereits bestehende Lösung aber als Basis nutzen, um einen Hilfsbeitrag in dieser schwierigen Ausnahmesituation zu leisten.

Was ist nemms?

Über nemms kann jeder digital und von zu Hause aus benötigte Produkte beim lokalen Einzelhandel sicher anfragen und kaufen. Dies gilt für offene, wie auch für alle teilnehmenden, aktuell geschlossenen Einzelhändler. Unseren Service stellen wir hierfür kostenlos zur Verfügung.

Zudem arbeiten wir an einer Lösung, Produkte auch per Post oder Fahrradkurier anzubieten. Damit wird nemms auch bei spezifischen Produkten überregional attraktiv. Desweiteren soll das Angebot um Take-Away Essen erweitert werden.

Wie funktioniert nemms?

Käufer können unkompliziert eine Anfrage stellen, die entsprechend einer Kategorisierung lokalen Einzelhändlern in eurer Nähe zugeordnet wird. Diese können dann, sofern sie die Anfrage bedienen können oder wollen, darauf per Chat antworten und so in Kontakt mit dem Käufer treten.

Der Einzelhändler muss dabei lediglich seine Produktkategorien festlegen und muss keine Produktdaten einpflegen. Somit ist ein unkomplizierter und schneller Einstieg in eine digitale Lösung gewährleistet.

Was haben wir?

Eine fertige (Web)App für den Einzelhandel sowie für den Käufer. Erster erfolgreicher Test in unserer Heimatstadt Konstanz mit über 70 teilnehmenden Läden. Der nächste Schritt ist, die App deutschlandweit zur Verfügung zu stellen, sodass sie in jeder Stadt verfügbar ist.

Was sind die aktuellen Herausforderungen?

Wir haben hier ein Henne-Ei-Problem. Nur, wenn genügend Einzelhändler mitmachen, nutzen die Bürger den Service. Und nur wenn es genügend potentielle Käufer gibt, lohnt es sich für die Händler den Service anzubieten. Selbst in dieser schwierigen Situation, sehen wir hier eine der größten Herausforderungen.

Was haben wir in 48h #WirVsVirus gemacht??

  1. Über den #WirVsVirus Slack haben wir uns zu Herausforderungen ausgetauscht und unseren Ansatz vorgeschlagen.
  2. Aus dem Input haben wir gemeinsam ein Konzept entwickelt, um unseren Ansatz auf die aktuelle Krisensituation anzupassen.
  3. Aktuell läuft die Entwicklung auf Hochtouren, damit wir bald mit einer neuen Version launchen können. Wir aktualisieren dabei unsere Landingpage, die (Web)App und arbeiten an einem Kommunikationskonzept.
  4. Wir wollen mit euch zeitnah einen deutschlandweiten Rollout schaffen und freuen uns über jegliche Unterstützung.

Was / wen suchen wir?

Mitstreiter, die mit uns gemeinsam an die Idee nemms glauben und einen kleinen Beitrag zur Verbesserung der aktuellen Krisensituation und Förderung des lokalen Handels leisten wollen.

Wir haben noch so viele Ideen, wie nemms weiterentwickelt werden kann. Vor allem aber benötigen wir Unterstützung bei der Vermarktung und Bekanntmachung von nemms. Händler müssen akquiriert werden, Käufer für die Idee begeistert werden.

  • Vermarktung
  • Social Media
  • Erstellung von Anzeigen, Content und Videos
  • Multiplikatoren wie Wirtschaftsförderer
  • etc.

Zu gegebener Zeit, sollte nemms gut angenommen werden, benötigt es sicher auch:

  • Entwickler
  • Projektmanagement

Built With

+ 1 more
Share this project:
×

Updates

posted an update

In den 48h #WirVsVirus haben wir unsere App für eine deutschlandweite Nutzung erweitert.

Ab jetzt seid ihr gefragt, wir wollen mit aller möglichen Unterstützung das Projekt bekannt machen und Händler mit ins Boot holen. Wenn ihr über ein entsprechendes Netzwerk verfügt, würden wir uns sehr über euren Support freuen. Jetzt #nemmsen und #einfacheinkaufen

Log in or sign up for Devpost to join the conversation.