Wir arbeiten gerade an einer Bestellungs- und Erfüllungsplattform für 3D gedruckte Teile. Krankenhäuser sollen hier Bestellungen abgeben können (z.B. Ventile oder Verbindungsstücke) und Helfer mit 3D Drucker können angeben, wie viele Teile sie herstellen können. Über den Aufrag können sich sowohl Helfer als auch KHs via Messageboard austauschen. Für alle soll sichtbar sein, wie weit die Bestellung bearbeitet ist und wie viele Teile noch fehlen. Wo die Dateien für den Druck herkommen/designed werden wollen wir nicht mit in den Fokus nehmen. Der Transport oder die Übergabe der Teile soll an jedem Auftrag individuell beschrieben werden können um das ganze so flexibel wie möglich zu halten.

Share this project:

Updates