Herausforderung

Für Chancengerechtigkeit in der Bildung brauchen alle Kinder einen Zugang zur digitalen Welt. Wir wollen, dass jedes Kind einmal programmiert, bevor es sich für einen Beruf entscheidet - und damit an der Digitalisierung beteiligt wird, anstatt ihr nur zuzuschauen.

Unsere Lösung

Mit Hacker School @yourschool bringen wir Programmierworkshops in Schulen. Im Klassenverband programmieren Schüler:innen mit ehrenamtlichen IT-Azubis und -Fachkräften (Inspirern) kleine Programme – an einem Vormittag und zu Themen, die sich am Lehrplan orientieren. So bekommen v.a. sozial benachteiligte Schüler:innen die Chance, digitale Fähigkeiten und Zukunftsberufe zu entdecken. Gleichzeitig begeistert unsere Lösung junge Menschen für die IT. Begeisterung, die angesichts des IT-Fachkräftemangels (2030: 320.000 Stellen unbesetzt) für die Zukunftsfähigkeit Deutschlands dringend benötigt wird.

Zielgruppe

Mit der Hacker School @yourschool richten wir uns an Schüler:innen der 5.-12. Klasse - in ihrem Schulumfeld und gemeinsam mit ihren Lehrer:innen. Chancengerechtigkeit bedeutet für uns, dass wir besonders junge Menschen erreichen möchten, die aufgrund ihrer Herkunft oder ihres sozioökonomischen Status bisher nur wenig Kontakt zur Programmierung und IT hatten. Dabei richten wir uns mit speziellen "GIRLS"-Kursen auch gezielt an Mädchen.

What it does

An einem Vormittag (9-13 Uhr) werden Schüler:innen im Klassenverband über einen Online-Kurs ans Programmieren herangeführt. Sie erstellen unter Anleitung geschulter IT-Trainees kleine Programme und bekommen Einblicke in ausgewählte IT-Berufe. Durch die eigene Programmiererfahrung lernen Kids digitale Fähigkeiten, 21. Century Skills, ein positives Fehlerverständnis und erfahren so Zugang zu Zukunftsberufen als Grundlage für nachhaltige und faire Teilhabe.

How we built it

Unser Ziel ist es, dass jeder junge Mensch in Deutschland einmal das Programmieren für sich entdecken darf. Bisher hat die Hacker School dies vor allem mit Kursen für Kinder und Jugendliche in regionalen Unternehmen umgesetzt. Wir haben gelernt, dass dies alleine nicht ausreicht, um sozioökonomisch benachteiligte Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Dies ist nur durch Umsetzung im normalen, täglichen Umfeld möglich. Um unsere Lücke in der Chancengleichheit zu schließen, haben wir uns dazu entschieden, Hacker School @yourschool zu entwickeln und damit direkt an Schulen zu gehen.

Challenges we ran into

Bisher lief unsere Ansprache oft über vorhandene Kontakte oder durch Kontaktaufnahme zu einzelnen Schulen. Diese händische Kontaktaufnahme ist sehr langwierig und aufwändig. Wir brauchen dringend direkte Kontakte zu Eltern-, Schul- und Lehrer:innenverbänden und möchten dabei Schülerinnen und Schüler verstärkt an der Gestaltung ihres Curriculums teilhaben lassen.

What we learned

UpdateDeutschland war für uns ein sehr wichtiger Schritt: Wir konnten unser Netzwerk erweitern, haben viele Menschen und Initiativen kennengelernt und wichtige Impulse für eine Weiterentwicklung unserer Idee bekommen. Es ist schön zu sehen, dass die unterschiedlichen Initiativen sich zusammenschließen, um gemeinsam etwas Größeres zu erreichen. Vielen Dank Euch allen!!!

What's next for 006_Hacker School @yourschool

Unser Ziel ist es, dass jeder junge Mensch in Deutschland das Programmieren für sich entdecken darf und hierdurch einen eigenen und positiven Zugang zu digitaler Bildung und Zukunftsberufen bekommt. Hieran werden wir weiter arbeiten. Wir hoffen mit mehr Schulen und noch mehr öffentlicher Unterstützung und Reichweite diesem Ziel näher zu kommen.

Built With

  • brain
  • crewlove
  • herzblut
  • love
  • passion
  • power
  • team
  • volunteers
+ 9 more
Share this project:

Updates