CoronaSolidarity.com ist bereits live und vermittelt freiwillige Helfer aus dem Gesundheitswesen an Kliniken in Deutschland.

WICHTIG: Sofern ähnliche Projekte dieser Art eingereicht wurden, würden wir uns über eine gemeinsame Förderung und mögliche Zusammenlegung der Teams ausgesprochen freuen. In Zeiten der Krise wollen wir unsere Kräfte bündeln und nicht in getrennten Silos an ähnlichen Projekten arbeiten.

Unsere (kurze) Geschichte:

Binnen 48 Stunden haben wir (ein Arzt und drei Entwickler) dieses Projekt von null aufgebaut. Ein Team, bestehend aus vier jungen Menschen, verteilt in Deutschland, die sich vor 48 Stunden noch nicht kannten. Zwischen tausenden Teilnehmern haben wir uns im Slack-Gewusel gefunden. Nach zwei Tagen können wir nun auf ein voll funktionierendes Produkt blicken: von der Registrierung bis zur E-Mail Benachrichtigung bei einem "Match".

Unsere Hoffnung:

Die Plattform versucht die unglaubliche Hilfsbereitschaft freiwilliger Menschen mit medizinischer oder pflegerischer Vorausbildung an geeignete Praxen und Kliniken deutschlandweit zu vermitteln. Niemand kann sagen wie sehr unser Gesundheitssystem in den kommenden Tagen und Wochen belastet wird. Mit dieser Plattform erhoffen wir uns einen kleinen Beitrag zur Entlastung des Systems beizutragen.

Nächste Schritte:

Neben einigen technischen und optischen Feinschliffen möchten wir in der kommenden Woche beginnen diese Plattform strategisch in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Der Kern der Plattform - sprich der Matching-Prozess via E-mail Benachrichtigung - funktionierte bereits vor Einreichung unseres Projektes. Zusätzlich kann die Plattform problemlos in andere Sprachen übersetzt werden, sodass ein Einsatz in Nachbarländern oder gar global denkbar wäre. Als vergleichsweise kleines Team mit begrenzten Ressourcen freuen wir uns über den rasanten Fortschritt der letzten zwei Tage. Wir wollen mit dieser Energie die Idee dieser Plattform unbedingt in den nächsten Tagen weiterverfolgen.

Wir würden uns sehr über ihre weitere Unterstützung freuen, gerne auch zusammen mit Teams ähnlicher Projekte.

Euer Team CoronaSolidarity.com

GitHub Repository des Projektes: https://github.com/herotozero/coronasolidarity

Website des Projekts: https://www.coronasolidarity.com/

Share this project:

Updates